Ein Ofen, Heizungspumpe, Or Zentrale Klimaanlage – Was ist besser in kälteren Klimazonen

Allgemein

HVAC-Systeme können wie Technologie scheinen aus einer anderen Welt, dass die meisten Menschen nicht über ein halbwegs zu verstehen, wie diese Systeme funktionieren. & Nbsp; Zum größten Teil sind die Prinzipien, die hinter einer Wärmepumpe das gleiche mit einer zentralen Klimaanlage. & Nbsp; Öfen arbeiten ein wenig anders.

Eine gängige Einstellung ist es, eine Wärmepumpe verfügen. . Je nach Region und Klima, kann ein Haus einen separaten Ofen und Klimaanlage statt & nbsp haben; Mit separaten dedizierten Heiz- und Kühlgeräte sind in härteren kälteren Klimazonen, wie Minnesota gemeinsam. Mit nur einem traditionellen Wärmepumpensystem würde wahrscheinlich können Sie einfrieren, während die Wärmepumpe weiterhin verschwenden Strom versuchen zu erreichen eine wärmere Innentemperatur

Wärmepumpen sind einfach ein Tauscher oder Überträger von warmer Luft. & Nbsp. In der Sommerzeit, das Kältemittel in den inneren Spulen aufnehmen warme Luft aus dem Inneren der Wohnung und überträgt sie an den Spulen in der äußeren Kondensatoreinheit. Nachdem die Wärme ableitet von der erwärmten Kühl fährt der nun gekühlte Kältemittel zurück in die Innenspulen, mehr Innenraum Wärme zu absorbieren. Was ist in der Wohnung gelassen wird kühlere Luft. & Nbsp; Der Vorteil einer Wärmepumpe ist, dass es in der Lage, diesen Prozess umzukehren, ohne brennenden Brennstoff, Übersetzung, weniger Energiekosten. & Nbsp; Eine Wärmepumpe funktioniert am besten in gemäßigten Klimazonen Temperatur. & Nbsp; In etwas härteren Klima und Region sind einige Wärmepumpen mit Zusatzheizung, die im Grunde ist ein Bildschirm von Drähten, bei dem Strom durch, wodurch Wärme ähnlich wie ein Toaster Küche Erzeugung verläuft ausgestattet. Ein Ventilator bläst dann diese zusätzliche wärmere Luft in die Heimat der Innenraum.

Es gibt aktuelle Wärmepumpen auf dem Markt, die für die Erwärmung in der Nähe von Null Temperaturen ausgelegt sind, aber sind nicht so häufig und sind teurer. Diese neueren Wärmepumpen genannt Cold Climate Wärmepumpen und All Klima Wärmepumpen eine bessere Leistung in kälteren Klimazonen als herkömmliche Wärmepumpen, aber ausreichende Fähigkeit, angenehm kühl ein Haus innen in der Sommerzeit fehlen.

In kälteren Regionen, wie beispielsweise Minnesota, sind Öfen noch eine Notwendigkeit und sind eine der kostengünstiger effizientes Mittel, um ein Haus in den Wintermonaten zu erhitzen. Ein traditioneller Ofen gekoppelt mit einem traditionellen Wärmepumpe wäre viel effizienter als die Kombination der mit einer zentralen Klimaanlage sein.