Erdwärmepumpe Typen – Strahlungswärme, Gebläseluft, Combo und Split

Allgemein

Es gibt 4 verschiedene Arten von Erdwärmepumpen heute vorhanden sind.

Jeder hat eine andere Methode der Anschluss an das Heizungsverteilersystem in Ihrem Haus oder Gebäude. Einige Arten sind effizienter als andere auf die Bereitstellung Platz Anlage zum Gebäude, aber das ist eine Eigenschaft der Verteilung.

All diese GSHP Typen immer noch ihre Energie zu bekommen aus dem Boden-Schleife, die die aufgenommene Wärme in über die interne Kältemittelkreislauf. Es ist, was passiert mit der Hitze nach, dass ist es, was macht den Unterschied zwischen Arten.

Die vier verschiedene Arten von Erdwärmepumpen sind Wasser, Luft, Wasser zu Wasser, Combo und Split-Wärmepumpen.

[1999002 ] Wasser zu Luft

Der erste und wahrscheinlich am häufigsten verwendete Erdwärmepumpe wird das Wasser auf Luft-Wärmepumpe. Diese Wärmepumpe ist für Häuser mit Umluft-Systemen verwendet, und einem traditionellen Ofen im Grunde ersetzt. Die Masseschleife bringt aufgenommene Wärme an das Kältekreis (der Wasseranteil von „Wasser, Luft“). Das Kühlmittel wird dann komprimiert und vor einem Gebläsekonvektor radelte durch Kanalsystem Verteilung bis zum Haus (der Luft Teil der „Wasser, Luft“ gesendet werden. Dieser Prozess kann auch umgekehrt umgeschaltet werden, um ein Abkühlen auf eine Struktur bereitzustellen.

Eine mögliche Design-Problem ist die Dimensionierung der Rohrleitungen. Da geothermische Systeme werden als eine niedrige Temperatur Wärmequelle, eine höhere Luftmenge benötigt wird, um die gleiche Heiz- oder Kühllast zu liefern. Dies wird entweder erfordern größere Rohrleitungen für die größeren Luftvolumen oder eine spezialisierte, kleine-Kanal, Hochgeschwindigkeitsumluftsystem wie Unico oder SpacePak unterzubringen.

Wasser-Wasser

Der zweite Typ ist ein Wasser zu Wasser oder hydronischen. Diese Art funktioniert wie alle anderen Wärmepumpen am Boden Schleifenseite des Kältemittels, sondern zum Senden der komprimierten und erwärmten Kühlmittels auf einen Fan-Coil ist, wird direkt in einem anderen Wasserkreislauf, die durch die Wärmepumpe zirkuliert übertragen und in die auf Wasser basierende Distribution. Diese hydronischen Verteilung am häufigsten Strahlungswärme (Radiant und Geothermal Artikel), aber es kann auch in Verbindung mit einer Warmwasser oder Schneeschmelze außerhalb System verwendet werden.

Combo

Der dritte Typ ist ein Kombinationsgerät. Dies kombiniert die beiden vorangegangenen Wärmepumpen, die sowohl Umluft und hydronic Verteilung. Dies ist ideal, in Häusern oder Gebäuden, in denen beide Arten von Verteilung benötigt werden. Einige Zonen können sehr hohe Wärmeverlust, wie Räume mit großen Fenstern, oder in der Nähe einer Ausgangstür, die immer offen ist, und wird mehr Wärme in den Raum, als nur strahlende oder Umluft stellen könnte erfordern. Dies ist, wo ein Kombinationsgerät liefert sowohl könnte sehr nützlich sein.

Die letzte Art von Pumpe auf dem Markt wird als Split-Wärmepumpe bekannt. Diese Art ist im Grunde die gleiche wie eine reguläre Wärmepumpe auf der Wasserseite, aber das Kältemittel sendet in einer langen Schleife zu einem entfernten Luftverteiler. Dies macht es einfacher in größere Aufträge, die geothermische Anlage im Maschinenraum mit allen Schleifenfeldanschlüsse zu halten, und haben immer noch eine Luftbehandlungsroutine liefert Wärme zu einem schwer zu Ort, wie beispielsweise der zweiten Geschichte eines großen Hauses erreichen. Dies ermöglicht eine größere Flexibilität bei der Gesamtkonstruktion des Wärmeverteilungssystems.