Nach Treasure Hunt Clues für einen Geocache

Allgemein

Meine erste Erfahrung ab zurück zum Geocaching war nicht erfolgreich. Unsere erste Episode auf Schatzsuche Anhaltspunkte für einen Cache zu folgen, war gescheitert. Ich wollte nicht bis zum Ende unserer Geocache Jagd mit leeren Händen. Ich war sicher, dass ich die Koordinaten oder Schatzsuche Hinweise korrekt in das GPS geladen hatte. Ich hatte nicht vor, mein Vertrauen zu verlieren, weil ich hatte eine gute Vorstellung davon, was ich tat. Selbstzweifel ist nicht eine gute Sache, während im Anschluss Schatzsuche Anhaltspunkte für einen Geocache. Ich ging nach Hause beschlossen, herauszufinden, was uns von der Suche nach dem Cache verhindert hatte.

Ich ließ das Abenteuer unzufrieden Rest für etwa eine Woche und dann noch einmal nach den Schatzsuche mit Hinweisen neue Bestimmung ging hinaus. Wie ich folgten die Schatzsuche Hinweisen auf der Strecke, ich dachte, von wo ich den Cache versteckt haben. Ich trug einen kleinen Metall-Taschenlampe, die eine kleine Geocache Behälter ähnelte und dachte, wo ich es zu verbergen. Dieser Gedankengang begann, mir zu helfen zu mehr Phantasie darüber, wo und wie ich meine Schatzsuche Hinweisen nachzugehen.

Ich kam bald an meinem Standort und begann, sich nach Anzeichen von ungewöhnlichen Steinhaufen oder Sticks. Ich überflog die Bäume für alles-ungewöhnliche hängt an einem der Gliedmaßen oder niedrigen Zweigen. Dann fing ich an, meine kleine Taschenlampe als Geocache verwenden und es in verschiedenen Verstecken. Mein Gedankengang war, meine Augen und Kopf zu bekommen zu sein aufmerksamer zu klein, schwer zu Veränderungen in der Umwelt feststellen. Es gab zwei Bäume mit aufwendigen Wurzelsysteme aus der Seite des Hügels hervorsteht. I das Gebiet, bevor Sie die Schatzsuche Hinweisen gesucht hatte aber klar, dass ich noch nicht so gründlich gewesen, wie ich zuvor gewesen. Ich rutschte meine Aufmerksamkeit auf verschiedenen Nocken und Hohltaschen zwischen den Wurzeln. Diese Konditionierung meinen Augen hat mir geholfen, herausgreifen sehr feine Unterschiede zwischen den Wurzeln. Ich wiederholte den Vorgang ein paar Mal und fragte mich selbst wieder, wo ich einen Geocache in diesem Wurzelsystem zu platzieren. Hatte ich die Schatzsuche Hinweise auf einen Baum, der die interessantesten freiliegenden Wurzelsystem hatte, gefolgt. Ich trat zurück und bemerkte einen dunkelsten, aber leicht zugänglich Depression unter dem Wurzelsystem Hüfthöhe. Kaum hatte ich stellte die kleine Taschenlampe, die in der Depression, als ich spürte den Geocache. Endlich hatte ich kommen meine Enttäuschung und fand den Geocache. Ich nach Hause zurückkehren konnte wissen, dass ich bei der Suche nach diesen Geocache gelungen.

Meine einfache, wahre Geschichte veranschaulicht einige wichtige Punkte zu Geocaching. Man muss vorsichtig sein, und notieren Sie genau die Koordinaten oder Schatzsuche Hinweise auf die Geocache. Sollten Anhaltspunkte vorliegen, lesen Sie diese vor dem Verlassen der Geocaching-Website. Als nächstes wird nicht mehr als zuversichtlich, aber studieren Ihre Informationen, so dass Sie Vertrauen in Ihre festgelegten Route kann. Schließlich haben Sie einen offenen Geist und bereit sein, neue Tricks, die Ihre Fähigkeiten zum folgenden Schatzsuche Hinweise auf Ihre beabsichtigte Geocache zu schärfen zu lernen.